1. Doghofer Dogdance Turnier

Doghof, Schlosshof, 1. Mai 2019

 

Am 1. Mai 2019 veranstaltete DOGHOF, der Hundesportverein Schlosshof, sein erstes Internationales Dogdance Turnier.

Rund 50 Starter aus 5 Ländern (Österreich, Deutschland, Ungarn, Slowakei und Polen) zeigten vor der hochkarätigen Jury ihr Können. Die Juroren kamen aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Österreich.

Hunde unterschiedlichster Rassen zeigten gemeinsam mit ihren zweibeinigen Teampartnern ihr Können. So werden Trick-Kombinationen und Fußpositionen zu einem harmonischen Gesamtbild geformt und zur Musik dargeboten. Die Herausforderung besteht dabei nicht nur im Erlernen der Tricks und der Ausführung von trainierten Kombinationen unter großer Ablenkung, auch Kreativität, Koordination, Timing und Fantasie sind gefragt.

Die Teilnehmer können in unterschiedlichen Klassen starten. Freestyle (freie Trickauswahl in beliebigen Ausführungen), Heelwork to Music (Schwerpunkt Fußpositionen), FUN Klassen, Offizielle Klassen, Trios, Quartette, Gruppen, Junioren und Senioren sowie Handicap Klassen werden angeboten.

Das Schöne an diesem Sport: er ist geeignet für alle Hundetypen (groß, klein, schnell, langsam, Mixe und Rassen) sowie für alle Altersklassen und Trainingsstufen. Die Teilnahme am Turnier ist länderübergreifend möglich und für alle (Misch)-Rassen offen.

Die Bilder zeigen einen kleinen Eindruck vom Dogdance Turnier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close