Vortrag zum Bienenschutz

Montessorihaus Marchegg, 28. Februar 2019

Im Rahmen der Gesunden Gemeinde wird das Projekt zum Bienenschutz mit verschiedenen Veranstaltungen und Vorträgen für die Bevölkerung untermauert. Der Gründer des Vereins Bienenschutzgarten – Obmann Anton Erlacher aus der Steiermark – hat einen bewegenden Vortrag zur Thematik Bienensterben und den Zusammenhang mit dem ökologischen Kreislauf gehalten.

Er hat uns Wege aus der Krise aufgezeigt und dass jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann. Es beginnt mit dem Anbau bienenfreundlicher Flächen, jeglichem Verzicht von Pestizideinsatz bei Kleingärtnern und geht bis zu einer umweltfreundlichen Haltung der Landwirte, damit eine lebenswerte Umwelt nachhaltig auch noch für Generationen erhalten werden kann. Die interessierten BienenfreundInnen werden einen Kurs zur wesensgemäßen Haltung der Biene absolvieren und eventuell Bienenwiegen anfertigen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close